Zum Inhalt springen

Verliebt-verblogt-verheiratet… mit Kaddi von Kaddiswelt

Wer auf Kaddis Bog landet, der bekommt sofort gute Laune! Denn das Blog „Kaddiswelt“ der 27-jährigen Stuttgarterin dreht sich um ihre kreative, einzigartige Welt voller Cupcakes und anderer leckerer Dinge – dazu gibt es DIY-Ideen für das eigene Zuhause und auch für Hochzeiten sowie eine Menge Shoppingtipps!

Und Kaddi ist auch eine Braut ganz nach Lieschens Geschmack – zum weißen Brautkleid trug sie pinkfarbene Schuhe (yeah!) und zauberte zahlreiche DIY-Ideen! Ihre schönsten Hochzeitsfotos kann man dank Kaddi bei Pinterest auf seine eigene Hochzeitsmerkliste setzen, super!

Die Hochzeit von Kaddi und ihrem Mann Steff stand unter einem „französischen Stern“ – so lernten sich die beiden nicht nur im Französischstudium kennen und lieben, kirchlich wurde auch am 14. Juli, dem Kennlern- und französischen Nationalfeiertag geheiratet!

„Kirchlich getraut wurden wir auf dem wunderschönen Schloss Solitude in Stuttgart. Ein wunderbar lustiger und lockerer Pfarrer machte unsere Trauung rundum schön und rührte zu Tränen“, erinnert sich Kaddi.

Neben den Hochzeitsfarben Pink, Rosa und Sandfarben waren zahlreiche französische Elemente in die Hochzeit integriert: „Ein französisches Buffet, Eiffelturm-Einladungen, Eiffelturm-Namensschilder, Eiffelturm-Gastgeschenke und und und… Als Highlights gab es eine rosa-pinke Candybar mit allem, was das Herz erfrischt, jede Menge Utensilien für eine Photobooth, eine alte Schreibmaschine im Shabbylook – für die Mitteilungsbedürftigen unter uns – und ein Hochzeitswalzer, der nach 20 Sekunden zu ‚Alles neu‘ von Peter Fox wurde.“

„Wenn wir auf unsere Hochzeit zurück schauen, fällt uns dabei nur ein, dass es ein herrlich ausgelassenes Fest voller Liebe, schöner Momente, ohne Stress, voll Lockerheit war, an dem ich mit meinem Hochzeitskleid alles mögliche gemacht habe und so richtig entspannen konnte. Ja, wirklich. Das hätte ich zwar NIE gedacht, aber so war es. Irgendwann war mir alles egal und ich dachte: Das wird schon, jetzt kann ich’s sowieso nicht mehr ändern, das wird! Und ich glaub, dass das die richtige Einstellung war!“

Das Besondere an Kaddis Hochzeit: Sie hat so gut wie alles selbst gemacht! „Die komplette Deko im Raum (Pompoms, Faltenräder, Stoffvorhänge von Ikea, Hussen bestellt, Platzdeckchen – es waren eigentlich herzförmige Tortenspitzen), Programmfächer, Namensschilder als Eiffeltürme. Daneben hat mein Bruder die Blumen gemacht, und die Candybar, die Bärte, Brillen und Co für den Photobooth, zwei Quiche, zwei Tartes und die Cupcakes – alles DIY.“

Kaddis Brautkleid war von Louis Santana und – besonders schön – die Ohrringe von Jewels2Luv (via Etsy) und ihr kleines Hütchen von Monbibi (via DaWanda):

Fotografisch festgehalten hat Franziska Molina den Hochzeitstag. Daneben kam die Torte aus dem Hause der Pâtissière Patrizia Metaxa, die Cake Topper von sodapop design und das feine Essen von „Der feine Caterer„. Die Stuhlhussen lieferte Ksenia Becker.

Und was war Dein schönster Hochzeitsmoment?

„Ganz klassisch: Der Moment, als mein Papa mich in die Kirche geführt hat und Steffs und mein Blick sich zum ersten Mal trafen.“

Und Dein Tipp für alle zukünftigen Bräute?

„Ich kann aus eigener Erfahrung nur raten bei Blogs und Pinterest vorbeizuschauen. Das hat mir wahnsinnig viel gebracht und für viele tolle Ideen gesorgt. Ansonsten nicht gleich alles bestellen, sondern warten, bis sich ein ‚Bild eurer Hochzeit‘ gefestigt hat. Und am Tag der Tage VERSUCHEN cool zu bleiben. Mädels, Ihr könnt es nicht ändern, es kommt, wie es kommt. Und wenn der Opa sich langweilt und jemand die Musik nicht mag, dann ist das so, das ist euer Tag und den lasst ihr euch nicht vermiesen.“

Hach – tolle Hochzeit, oder? Liebe Kaddi, lieben Dank für Deine Einblicke und alles Gute und Liebe für Euch zwei!

Liebe Grüße vom Lieschen

Bilder: Franziska Molina 

  1. Oh, wie schön, meine Cake Topper mal auf der Torte zu sehen! Tolle Bilder, sympathisches Paar :)

    6. August 2012

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: