Zum Inhalt springen

Geschenke, Geschenke! Nur welche?

rosa & limone haben mich Anfang der Woche gefragt, was man denn am besten einem Brautpaar schenkt, das eigentlich schon alles hat. Lieschen hat also ein bisschen recherchiert…

Beim Geschenkethema kommt es tatsächlich sehr auf die Lebenssituation des Brautpaares an: Ist das junge Paar gerade erst in die erste gemeinsame Wohnung gezogen oder wird vom Brautpaar der Hausbau geplant? Dann wird es sicherlich eine praktische und traditionelle Wunschliste mit Haushaltsgegenständen geben, die man optimalerweise online einsehen oder bei den Trauzeugen erfragen kann.

Allerdings heiratet man heute ja sehr oft, nachdem man sich seinen Haushalt schon ein paar Jahre lang zusammengesucht hat – solche Brautpaare wünschen sich zumeist Geldgeschenke. Ist dies explizit in der Hochzeitseinladung angegeben, sollte man sich als Gast auch daran halten. Gerade bei sehr großen Hochzeitsgesellschaften plant das Brautpaar ja oft mit dem geschenkten Geld den Abend zu refinanzieren.

Also Geld in den Umschlag – und dann?

Natürlich möchte jeder einem Geldgeschenk eine ganz individuelle Note verleihen – heraus kommen dann oft riesige Playmobil oder Lego-Gebilde, Wackelpudding mit Münzeinlagen oder Blumenkübel mit Geldscheinbäumen zustande. Und das oft dutzendmal! Dem Brautpaar zuliebe, das die Geschenke am nächsten Tag ja auch irgendwie abtransportieren und verstauen muss, sollte man lieber einen anderen Weg gehen. (Ich erinnere mich da an eine Hochzeit, wo die Geschenke sogar das Fassungsvermögen eines VW-Transporters gesprengt haben, jahaaaa….)

So gibt es wunderbar gestaltete Geldgeschenkumschläge, die sich mit einem kleinen persönlichen Geschenk perfekt und praktisch verschenken lassen:

  • Wünscht sich das Brautpaar Geld für die Hochzeitsreise? Dann kauft einfach eine klappbare (und schön flache) Weltkarte – wer mag, markiert die bisherigen Reiseorte des Paares mit kleinen Herzen (DIY-Begabte können sogar kleine Herzen oder einen Spruch auf die Karte sticken) und legt diesen Geldumschlag dazu.
  • Oder das Paar liebt gutes Essen? Französische Weine? Dann besorgt Ihr am besten neben einer Flasche exquisiten Weins zusätzlich einen Umkarton aus Holz, auf den Ihr die Namen des Brautpaares aufdrucken oder eingravieren lassen könnt. Gibt es ein Jahr, das dem Paar viel bedeutet? Dann darf es gerne ein entsprechender Jahrgangswein sein. Und auch hier passt dann eine hübsche Karte mit Geld im Umschlag perfekt dazu.
  • Oder Ihr habt mit dem Brautpaar schon viele schöne Dinge erlebt und könnt aus einem großen Fotoarchiv schöpfen? Dann erstellt doch statt einer Powerpoint-Präsentation lieber ein hochwertiges Fotobuch, in das Ihr persönliche Sprüche und Widmungen per Hand eintragt. Auf die letzte Seite dann einfach einen Umschlag kleben, Geld hinein, fertig!
  • Was auch immer gut geht: Dem Brautpaar ein gemeinsames Erlebnis zu schenken – Wellness, Hubschrauberflüge, Klettertouren… allerdings in Zeiten von Groupon & Co. schon ein recht beliebtes und bekanntes Geschenk.

Was ich persönlich sehr schön finde: Auch ein ganz normaler Brief(umschlag) kann durch eine kreative Verpackung schon mehr ausdrücken als das größte Geschenk. In digitalen Zeiten wird sich jedes Brautpaar über handgeschriebene Zeilen freuen – nehmt Euch Zeit, einen richtigen, von Herzen kommenden Brief zu schreiben. Und dann verpackt den Umschlag mit den guten Wünschen wie ein ganz besonders wertvolles Geschenk mit einem schönen Webband und hängt ein kleines Schildchen wie das obige von glomeraylane daran.

…und ich gebe zu, ich bin auch ein großer Fan von essbaren Schokoherzen – Deko, die einem den Augenblick versüßt!

Also, liebe Bräute in spe, vergesst nicht einen konkreten Wunsch in Eure Hochzeitseinladung zu schreiben – Eure Familie und Freunde werden sich über den hilfreichen Hinweis freuen!

Liebe Grüße vom Lieschen

Bild: glomerylane via DaWanda.

  1. Total lieb, dass Du unsere Frage so toll und umfassend beantwortet hast!!!! Du hast recht, in den heutigen Zeiten ist ein handschriftlicher Brief bzw. etwas Gebasteltes einfach viel mehr wert.
    Nochmals vielen lieben Dank für den tollen Beitrag!!!!
    Hab einen wunderschönen Tag, liebe Grüsse
    rosa & limone

    12. Juli 2012
  2. Hi, ich habe einen Blog zum Thema Geschenkideen und vor einiger Zeit habe ich Geldgeschenke in einem Artikel vorgestellt. http://www.scrapbella.com/2012/05/28/special-geldgeschenke/
    Vielleicht hilft es ja auch weiter. Liebe Grüße und viel Spaß beim schenken…
    Scrapbella …die passende Geschenkidee!
    http://www.scrapbella.com

    12. Juli 2012

Trackbacks & Pingbacks

  1. It’s a wrap! KW 28 | Lieschen heiratet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: